Die   Steuereinheiten   SPS-S   und   SPS-SP   erlauben   einen   direkten   Anschluss   des   Dosiersystems.   Die   Einstellung   der   Dosierzeit   und   Volumen   kann   direkt   in   der   Steuereinheit   der Maschine vorgenommen werden. Für   die   analogen   Steuereinheiten   AS,   AS-P   und   LC   sind   ausschließlich   autarke   Dosiereinheiten   einsetzbar.   Durch   das   Plug   &   Run   -   System   sind   diese   direkt   an   den   Schaltschrank der Maschine anschließbar. Der Dosiervorgang beginnt automatisch mit dem Anlaufen der Läppscheibe. Die freien Dosiersysteme sind auch geeignet als Stand-Alone-Dosiersysteme, sowie zur Nachrüstung an andere Läpp- und Poliermaschinen. In der Übersicht und den Produktbeschreibungen sind die freien Geräte mit der Endung A  gekennzeichnet.
Sprühen
SPS
Peristaltik
• P1 • P2 • PL1 • PL2 • P1-3 • P1-3+
Übersicht der Dosiereinheiten
• S1 • S2
AS, AS-P, LC
• P1A • PL1A • P1-3A • P1-3+A
• S1A • S2A
Abrasive
• Diamant • SiC Polieren • Al 2 O 3  Polieren • SiO 2
• Diamant
Eigenschaften
Pumpen
• K • P1-3K
• K + MTS • P1-3KA
• Diamant • Borcarbid Läppen • SiC Läppen • Al 2 O 3  Läppen • CerO 2
• reproduzierbare hochgenaue Dosierung • Sedimentieren von Abrasiven in Schläuchen
• geringer Verbrauch • bevorzugt bei Spiralnut • Nebel, ggf. Absaugung nötig • Sprüharm und Druckluft erforderlich
• hoher Durchsatz • 3-Punkt Dosierung möglich • Dosierung von Diamant nur bei großen Maschinen sinnvoll • Läppmitteltank mit Pumpe (LTP) erforderlich
Schwerkraft
• G
• G + MTS
• Diamant • SiC • Al 2 O 3 • CerO 2 • SiO 2
• einfacher Aufbau bei großer Bauhöhe • Handling zum Teil umständlich • für Laboranwendungen mit geringem Poliermittelbedarf
Zubehör Dosiertechnik
S1 pneumatische Sprüheinheit, empfohlen für Diamantemulsion 1 Glasbehälter à 0,5, 1 oder 2 Liter 1 Rührwerk für Diamantfl üssigkeit Start/Stopp für Rührwerksmotor Schlauch-Ø 6x4 mm 1 manueller Druckregler mit Manometer zum Anschluss an Steuereinheit SPS-S oder SPS-SP
S2 pneumatische Sprüheinheit, empfohlen für Diamantemulsion und Fluid 2 Glasbehälter à 0,5, 1 oder 2 Liter 1 Rührwerk für Diamantfl üssigkeit Start/Stopp für Rührwerksmotor Schlauch-Ø 6x4 mm 1 manueller Druckregler mit Manometer zum Anschluss an Steuereinheit SPS-S oder SPS-SP
S1A pneumatische Sprüheinheit, empfohlen für Diamantemulsion und Fluid 1 Glasbehälter à 0,5, 1 oder 2 Liter 1 Rührwerk für Diamantfl üssigkeit Schlauch-Ø 6x4 mm 1 Zeitschaltuhr zur Einstellung von Dosier- und Pausenzeiten automatische/manuelle Dosierung für 1 Medium 1 manueller Druckregler mit Manometer zum Anschluss an Steuereinheit AS/AS-P oder als Nachrüstsatz
S2A 2 Glasbehälter à 0,5, 1 oder 2 Liter 1 Rührwerk für Diamantfl üssigkeit Schlauch-Ø 6x4 mm 2 Zeitschaltuhren zur Einstellung von Dosier- und Pausenzeiten automatische/manuelle Dosierung für 2 Medien 1 manueller Druckregler mit Manometer zum Anschluss an Steuereinheit AS/AS-P oder als Nachrüstsatz
Sprüharm Länge: 320 mm (für Scheiben-Ø 380 mm - 700 mm) Länge: 455 mm (für Scheiben-Ø > 700 mm) 2 Sprühdüsen für Diamant und Fluid Schlauch-Ø 6x4 mm zum Anschluss an S1, S2, S1A, S2A
Vorschubeinheit zur besseren Verteilung des Läppmittels auf der Läppscheibe ab Läppscheiben-Ø 610 mm Verdrehsicherung Faltenbalg zum Schutz der Kolbenstange vor abrasiven Medien Energiekette zur Führung der Dosierleitungen ohne Sprüharm
P1 | PL1 1 Schlauchpumpe, 24 V DC Volumenstrom 55 ml/min | 285 ml/min Schlauch-Ø 2,5x1 mm | 4,8x1,6 mm 1 Rührwerk für Diamantfl üssigkeit Start/Stopp für Rührwerksmotor 1 Glasbehälter à 0,5, 1 oder 2 Liter zum Anschluss an Steuereinheit SPS-S oder SPS-SP
P2 | PL2 2 Schlauchpumpen, 24 V DC Volumenstrom 55 ml/min | 285 ml/min Schlauch-Ø 2,5x1 mm | 4,8x1,6 mm 1 Rührwerk für Diamantfl üssigkeit Start/Stopp für Rührwerksmotor 2 Glasbehälter à 0,5, 1 oder 2 Liter zum Anschluss an Steuereinheit SPS-S oder SPS-SP
P1A | PL1A 1 Schlauchpumpe, 24 V DC Volumenstrom 55 ml/min | 285 ml/min Schlauch-Ø 2,5x1 mm | 4,8x1,6 mm, Zeitschaltuhr zur Einstellung von Dosier- und Pausenzeit 1 Rührwerk für Diamantfl üssigkeit Start/Stopp für Rührwerksmotor automatische/manuelle Dosierung 1 Glasbehälter à 0,5, 1 oder 2 Liter zum Anschluss an Steuereinheit AS/AS-P oder als Nachrüstsatz
P1-3 | P1-3A 3-fach-Schlauchpumpe, 24 V AC Schlauch-IØ 2,79 mm 1 Rührwerk für Diamantfl üssigkeit Start/Stopp für Rührwerksmotor Zeitschaltuhr zur Einstellung von Dosier- und Pausenzeiten (P1-3A) 1 Glasbehälter à 0,5, 1 oder 2 Liter P1-3: zum Anschluss an Steuereinheit SPS-S oder SPS-SP P1-3A: zum Anschluss an Steuereinheit AS/AS-P oder als Nachrüstsatz
P1-3K | P1-3KA 3-fach-Schlauchpumpe, 24 V AC Schlauch-IØ 2,79 mm Zeitschaltuhr zur Einstellung von Dosier- und Pausenzeiten (P1-3KA) P1-3K: zum Anschluss an Steuereinheit SPS-S oder SPS-SP P1-3KA: zum Anschluss an Steuereinheit AS/AS-P oder als Nachrüstsatz Läppmitteltank mit Pumpe erforderlich
P1-3+ | P1-3+A Dosierung von 1 Abrasiv und Fluid 3-fach-Schlauchpumpe, 24 V AC, Schlauch-IØ 2,79 mm Schlauchpumpen, 24 V DC, Schlauch-Ø 2,5x1 mm P1-3+: zum Anschluss an Steuereinheit SPS-S oder SPS-SP P1-3+A: zum Anschluss an Steuereinheit AS/AS-P oder als Nachrüstsatz
P2-3 | P2-3A 2 3-fach-Schlauchpumpe, 24 V AC Schlauch-IØ 2,79 mm 1 Rührwerk für Diamantfl üssigkeit Start/Stopp für Rührwerksmotor 2 Zeitschaltuhren zur Einstellung von Dosier- und Pausenzeiten (P2-3A) 2 Glasbehälter à 0,5, 1 oder 2 Liter P2-3: zum Anschluss an Steuereinheit SPS-S oder SPS-SP P2-3A: zum Anschluss an Steuereinheit AS/AS-P oder als Nachrüstsatz
manuelle Taktsteuerung ermöglicht Ansteuerung des Quetschventils im Dosierarm für 1 Medium Start/Stopp Zeitschaltuhr zur Einstellung von Dosier- und Pausenzeit automatische/manuelle Dosierung zum Anschluss an Steuereinheit AS/AS-P oder als Nachrüstsatz Versorgungsspannung 230 V
Dosiersystem K Umlaufsystem vermeidet Ablagerung und Verstopfung der Dosierleitungen Zulauf-Schlauch 1/2 Zoll Rücklauf-Schlauch 3/8 Zoll Ansteuerung durch Quetschventil 12/24 V hochgenaue 3-Punkt-Dosierung mit 3 biegsamen Gelenkschläuchen V2A-Profi l inkl. Montageplatte verwendbar mit Steuereinheit SPS-S/SP oder manueller Taktsteuerung und Läppmitteltank mit Pumpe
Dosiersystem P V2A-Profi l inkl. Montageplatte hochgenaue 3-Punkt-Dosierung mit 3 biegsamen Gelenkschläuchen verwendbar mit Steuereinheit SPS-S/SP und Dosiereinheit P1-3 oder P1-3K (mit Läppmitteltank mit Pumpe) alternativ: Dosiereinheit P1-3A oder P1-3KA (mit Läppmitteltank mit Pumpe)
Läppmitteltank mit Pumpe Leistungsdaten Läppmittelpumpe 230 V, 0,055 kW, 50 Hz, 0,55 A Durchmischung erfolgt durch Schraube der Pumpe Anschluss für 1/2 Zoll Schlauch Tankinhalt ca. 15 Liter verwendbar mit allen Abrasiven abgeschrägter Boden zur optimalen Durchmischung des Mediums Deckel mit 2 Bohrungen für Rücklauf Läppmittelpumpe und Anschluss an Ablaufanschluss der Läppmaschine
Abfalltank Maße und Volumen: ca. 15 Liter, Ø 295 mm, Höhe 290 mm, Edelstahl gestrahlt ca. 30 Liter, Ø 400 mm, Höhe 330 mm , Edelstahl poliert andere Größen auf Anfrage
Gravitationsdosierung Schwerkraftdosierung Magnet-Rührer zur Durchmischung von Läppmitteln Ansteuerung durch Magnetventil 12/24 V V2A-Profi l inkl. Montageplatte 2 Liter Inhalt
Anwendungsgebiete Maschinen Läppscheiben Poliertücher Abrichtringe Läpp- & Poliermittel Zubehör Kontakt
Bierther Submikron GmbH In den zehn Morgen 21 55559 Bretzenheim
Tel.: +49 (0) 671 - 79 61 41 90 Fax: +49 (0) 671 - 79 61 41 99 Email: bierther@submikron.com
nach oben